Über mich

Ich bin ein linker Ökonom, der seine Ausbildung und sein ganzes Berufsleben der öffentlichen Sache gewidmet hat. Ich lebe mit meiner Familie und Kindern in Grossbasel West und liebe unseren Kanton und unsere Stadt.

Persönlich

Ich bin 48 Jahre alt, verheiratet und lebe mit meiner Familie mit zwei Kindern in Grossbasel West.

In meiner Freizeit singe ich, bin aktiver Fasnächtler mit Piccolo, wandere in den Bergen, unterstütze den FCB im Joggeli und lese gerne.

Ich bin in Kilchberg und Allschwil, dem kleinsten Dorf und der grössten Stadt in Baselland, aufgewachsen. Danach lebte ich in St. Gallen, Brüssel, Paris, Bern und Gallarate (It), bevor ich mich ganz bewusst für die Stadt Basel als Lebensort entschied. Hier fühle ich mich wohl, hier ist mein soziales Umfeld und hier engagiere ich mich politisch für unsere Stadt und unseren Kanton.

Beruf und Ausbildung

Seit Februar 2021 bin ich Regierungsrat des Kantons Basel-Stadt und stehe dem Departement für Wirtschaft, Soziales und Umwelt vor.

Mitglied und Vizepräsident des Verwaltungsrates der Schweizerischen Rheinhäfen.
Mitglied des Verwaltungsrates des EuroAirport Basel Mulhouse.
Verwaltungsrat der Kraftwerk Birsfelden AG und der La Lienne Electricité SA.

Von Februar 2017 bis Ende 2020 war ich Inhaber und Geschäftsleiter der publiConsult gmbh. Meine Firma unterstützte und beriet öffentliche Körperschaften in den Bereichen Strategie, Finanzen und politische Prozesse.

Von Mai 2009 bis Januar 2017 war ich Generalsekretär des Finanzdepartements Basel-Stadt. Das Finanzdepartement ist zuständig für die Finanz- und die Steuerpolitik des Kantons und die zentralen Services im Bereich Immobilien, Personal und Informatik.

Von 2004 bis 2009 arbeitete ich bei SBB Cargo, der Division der SBB für den Güterverkehr – zuerst als Kommunikationsberater, danach als Leiter des Geschäftsleitungssekretariats bevor ich Projektleiter für die SBB Cargo Italia in Gallerate (It) wurde.

Von 2000 bis 2003 arbeitete ich für die SP Schweiz, siehe auch unter politisch.

Ich habe Wirtschaft und Staatswissenschaften an der Universität Basel (Vorlizentiat Wirtschaftswissenschaft), an der Sciences Po Paris und an der Universität St. Gallen (lic.rer.publ.HSG, Staatswissenschaft) studiert. Davor ging ich ins Mathematisch-Naturwissenschaftliche Gymnasium (MNG) in Basel.

Politisch

seit Februar 2021: Regierungsrat des Kantons Basel-Stadt, Vorsteher des Departements für Wirtschaft, Soziales und Umwelt.

2017 – 2021: Mitglied des Grossen Rates Kanton Basel-Stadt, Mitglied der Wirtschafts- und Abgabekommission (WAK), Mitglied der Gesundheits- und Sozialkommission (GSK), Mitglied der IGPK Schweizerische Rheinhäfen.
Meine Vorstösse finden Sie hier.

2003: Co-Leiter des Kampagnenteams campa03 der SP Schweiz für die eidgenössischen Parlamentswahlen

2000 – 2003: Internationaler Sekretär der Sozialdemokratischen Partei der Schweiz

2000 – 2003: Politischer Fachreferent der SP-Fraktion im Bundeshaus. Themen: Umwelt, Energie, Verkehr, Aussen- und Europapolitik

98/99: Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Sozialdemokratischen Fraktion im Europäischen Parlament, Brüssel

96-98: Einwohnerrat Allschwil, Mitglied der Finanz- und Rechnungsprüfungskommission

Seit 1994: SP-Mitglied

Engagements

Surprise: Vorstandsmitglied und Kassier (bis Januar 2021)

Stiftung Knabenkantorei Basel: Stiftungsrat und Säckelmeister (bis Januar 2021)

Mitgliedschaften

Sozialdemokratische Partei, Gewerkschaft des Verkehrspersonals (sev), Neue Europäische Bewegung der Schweiz (nebs), pro velo, WWF, VCS, Casafair, progresuisse

Meinen Lebenslauf als PDF finden Sie hier

Auch auf Wikipedia findet man einen Eintrag zu meiner Person.

Ausgewählte Medienberichte

Alle Medienartikel finden Sie hier.

Bilder zur Verwendung für Medien finden Sie hier.